8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Anti-Atomdemo zu Fukushima-Jahrestag

Hamburg Anti-Atomdemo zu Fukushima-Jahrestag

Atomkraftgegner haben zum fünften Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima in Hamburg für einen sofortigen Atom-Ausstieg und gegen Atomtransporte demonstriert. Sie versammelten sich am Freitag zu einer Mahnwache vor dem japanischen Generalkonsulat und im Hafen vor einer Spedition.

Voriger Artikel
Stadt kündigt "KoZe" zum Ende des Monats die Räume
Nächster Artikel
CDU wirft Albig-Regierung "Totalversagen" bei Städtebau vor

Atomkraftgegner in allen Generationen: Demonstration in Hamburg zum Jahrestag der Fukushima-Katastrophe.

Quelle: Lukas Schulze/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Atom
Messwerte: Die Region um Fukushima ist verstrahlt und wird es noch sehr lange bleiben. Foto: Kimimasa Mayama

Fukushima (dpa) - Japan hat der Opfer der von einem Erdbeben ausgelösten Tsunami- und Atomkatastrophe vor fünf Jahren gedacht. Bewohner der von der Flutwelle überschwemmten Region Tohoku im Nordosten des Inselstaats beteten für die fast 19 000 Todesopfer.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3