12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hamburg mit niedrigster Organspender-Zahl seit fünf Jahren

Gesundheit Hamburg mit niedrigster Organspender-Zahl seit fünf Jahren

Die Zahl der Organspender in Hamburg ist auf den niedrigsten Wert seit fünf Jahren zurückgegangen. Von Januar bis Oktober 2015 wurden von 25 Menschen nach ihrem Tod die Organe an Kranke weitergegeben.

Hamburg/Frankfurt/Main. Im Jahr 2010 gab es in diesem Berichtszeitraum noch 44 Organspender, in den Folgejahren waren es mehr als 30 in Hamburg. Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) veröffentlichte am Donnerstag ihre Bilanz für Deutschland und die Bundesländer in Frankfurt.

Infolgedessen ging auch die Zahl der gespendeten Organe in Hamburg im Berichtszeitraum zurück: 89 Organe wurden den Angaben zufolge entnommen - nach zuvor 132. Mehr als 10 000 Kranke warten in Deutschland auf ein neues Organ. Die DSO mit Sitz in Frankfurt koordiniert alle postmortalen Spenden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3