5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hamburg profitiert bei Bildung und Beschäftigung von der EU

Soziales Hamburg profitiert bei Bildung und Beschäftigung von der EU

Die Stadt Hamburg profitiert im Bereich Bildung, Beschäftigung und Integration von der Europäischen Union. Rund 78 Millionen Euro erhalte die Hansestadt in der Förderperiode 2014 bis 2020 aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) für die Verbesserung der Chancen von Arbeitnehmern am hanseatischen Arbeitsmarkt, teilte die Behörde für Arbeit, Familie und Soziales am Mittwoch mit, die für die Vergabe der Gelder zuständig ist. Aktuell werden 40 Projekte gefördert, die den Menschen in der Metropole bessere Perspektiven in der Berufswelt eröffnen sollen.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3