14 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Hamburger Kinder sind gesünder als vor zehn Jahren

Gesundheit Hamburger Kinder sind gesünder als vor zehn Jahren

Die Gesundheit von Kindern im Einschulalter hat sich in Hamburg in den vergangenen zehn Jahren verbessert. Das ergab eine Studie der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, die auf 26 000 Schuleingangsuntersuchungen von Kindern zwischen fünfeinhalb und sechs Jahren beruht.

Voriger Artikel
Gericht gibt Eilantrag gegen Flüchtlingsunterkunft teilweise recht
Nächster Artikel
Albig: Kompromiss bringt Ländern mehr Geld

Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD).

Quelle: Angelika Warmuth/Archiv

Hamburg. Kinder seien demnach weniger übergewichtig und hätten seltener Allergien. Auch Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen gegen Masern würden häufiger wahrgenommen, als noch vor zehn Jahren.

Die Gesundheit von Kindern hänge aber auch vom sozialen Hintergrund ab. Kinder aus sozial schwächeren Familien und Kinder mit Migrationshintergrund seien öfter krank. Auch Vorsorgeuntersuchungen würden von Kindern aus Problemstadtteilen seltener wahrgenommen. "Hier müssen wir den Hebel ansetzen und gerade sie noch mehr in den Mittelpunkt unserer Anstrengungen stellen", sagte die Hamburger Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3