25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Hamburgische Bürgerschaft will Olaf Scholz im Amt bestätigen

Bürgerschaft Hamburgische Bürgerschaft will Olaf Scholz im Amt bestätigen

Zwei Monate nach der Wahl in Hamburg will die Bürgerschaft heute die Regierungsbildung vollenden. SPD und Grüne wollen in den nächsten fünf Jahren die Hansestadt gemeinsam regieren.

Voriger Artikel
Hamburg schielt nach Schleswig-Holstein
Nächster Artikel
Auftakt mit Demos und Rotspon

Olaf Scholz, Hamburgs Bürgermeister.

Quelle: Carmen Jaspersen

Hamburg. In der Bürgerschaft stellt sich zunächst der bisherige Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) zur Wiederwahl. Dazu benötigt Scholz mindestens 61 der 121 möglichen Stimmen. SPD und Grüne verfügen gemeinsam über 72 Sitze. Im Anschluss daran wollen die Abgeordneten Scholz' Regierungsmannschaft als Ganzes absegnen. Dazu genügt eine einfache Mehrheit.

Der neue Senat hat laut Koalitionsvertrag künftig elf statt zehn Mitglieder. Acht stellt die SPD, drei benennen die Grünen. Bei der Wahl am 15. Februar hatte die SPD mit 45,6 Prozent der Stimmen ihre absolute Mehrheit verloren. Die Grünen kamen auf 12,3 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3