12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Gutachten gibt Schülern Rückenwind

Handy-Nutzung: Gutachten gibt Schülern Rückenwind

Die Diskussion über die Handynutzung an Schulen gewinnt neue Dynamik. Die Piratenfraktion hatte vom Wissenschaftlichen Dienst des Landtags prüfen lassen, inwiefern es Schülern untersagt werden darf, Mobiltelefone und andere elektronische Medien ins Klassenzimmer mitzubringen Die Antwort der Juristen fiel deutlich aus: Ein Nutzungsverbot per Schulordnung sei zulässig.

Voriger Artikel
HAW-Präsidentin Otten droht Jobverlust
Nächster Artikel
Landesverband der Alfa-Partei gegründet

Sven Krumbeck von den Piraten.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christian Hiersemenzel
Landeshaus-Korrespondent

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Christian Hiersemenzel zum Handyverbot

Da mögen manche Pädagogen und Eltern noch so sehr die Stirn runzeln: Das Handy gehört heute für Kinder und Jugendliche genauso selbstverständlich zum Alltag wie die Zahnbürste, die Jeans und das Fahrrad. Eine Leben ohne Mobiltelefon ist möglich, aber sinnlos – weil das Smartphone von heute eben so viel mehr fantastische Möglichkeiten bietet, als bloß damit zu telefonieren.

mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3