9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bund soll Ländervorschlag akzeptieren

Heinold zu Finanzbeziehungen Bund soll Ländervorschlag akzeptieren

Mahnung aus Kiel an Berlin: Der Bund soll den Sack schnell zubinden und dem Länder-Kompromiss für die künftigen Finanzbeziehungen zustimmen. Die im Frühjahr anstehenden Landtagswahlen könnten sonst eine Einigung zunichte machen, warnt Finanministerin Heinold.

Voriger Artikel
Unsinn, Wahlgeschenke, Märchenbildung
Nächster Artikel
Vattenfall will ab Februar Atommüll-Rostfässer bergen

Der Bund sollte nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold den Ländervorschlag für eine Reform der Finanzbeziehungen schnellstmöglich akzeptieren.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Attention!

Database Error

Error code 20170222232849-0.56514100
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3