9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Heinold fordert mehr Bundesmittel für Integrationsarbeit

Migration Heinold fordert mehr Bundesmittel für Integrationsarbeit

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) hat mehr finanzielle Hilfe des Bundes für die Integration von Flüchtlingen gefordert. "Gelingt die Integration, ist sie ein großer Gewinn für unsere Gesellschaft und trägt zu Vielfalt, Stabilität und Wirtschaftswachstum bei", sagte Heinold am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Nachtragshaushalt wurde beschlossen
Nächster Artikel
Universität Flensburg führt neue Semesterzeiten ein

Die schleswig-holsteinische Finanzministerin Monika Heinold.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3