19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Hochschulrektorenkonferenz setzt auf bisherige Spitze

Hochschulen Hochschulrektorenkonferenz setzt auf bisherige Spitze

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) kann ihre Arbeit unter bewährter Führung fortsetzen. Die Mitgliederversammlung bestätigte am Dienstag in Kiel laut Mitteilung die Professoren Ulrike Beisiegel und Holger Burckhart als Vizepräsidenten des Dachverbandes von insgesamt 268 Mitgliedshochschulen.

Bonn/Kiel. Mitte Mai war bereits der seit 2012 amtierende HRK-Präsident Horst Hippler (69) bei einer Mitgliederversammlung in Kaiserslautern im Amt bestätigt worden. Beisiegel (Präsidentin der Georg-August-Universität Göttingen) ist seit drei Jahren HRK-Vizepräsidentin für Hochschulmanagement, Burckhart (Rektor der Universität Siegen) leitet ebenfalls seit 2012 das HRK-Ressort Lehre/Studium, Lehrerbildung und Lebenslanges Lernen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3