18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hunderte Kita-Erzieher im Norden im Warnstreik

Tarife Hunderte Kita-Erzieher im Norden im Warnstreik

Kiel (dpa/lno) - Hunderte Kita-Erzieherinnen haben sich am Donnerstag in Schleswig-Holstein und Hamburg an Warnstreiks beteiligt. In Kiel kamen nach Angaben der Gewerkschaft GEW 400 Beschäftigte zu einem Streikfrühstück zusammen.

Voriger Artikel
Segelschulschiff "Gorch Fock" zu Ausbildungstörn gestartet
Nächster Artikel
Steinmeier bedankt sich bei Lübeckern

Die Gewerkschaften GEW und Verdi riefen zu Warnstreiks auf.

Quelle: U. Deck/Symbol

Die Gewerkschaften Verdi und GEW wollen mit ihren Aktionen im laufenden Tarifkonflikt im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Am Mittag ist in Kiel eine Kundgebung geplant. Am Donnerstag findet in Hannover die vierte Tarifrunde statt. Die Gewerkschaften fordern eine höhere Eingruppierung der bundesweit 240 000 Beschäftigten im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3