8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Schärferes Ausweisungsrecht verhindert keine Gewalt

Innenminister Studt Schärferes Ausweisungsrecht verhindert keine Gewalt

Gesetze konsequent umsetzen statt neue machen — das verlangt der Kieler Innenminister Studt. Nach seiner Überzeugung ist eine Verschärfung des Ausweisungsrechts purer Aktionismus. Alle Kraft müsse in die Strafermittlung und Strafverfolgung gesteckt werden.

Voriger Artikel
Regierung schafft keinen Meter
Nächster Artikel
Militärseelsorger sieht in Flüchtlingskrise eine Chance

Innenminister Stefan Studt (SPD): „Wir brauchen keine neuen Normen, sondern müssen das bestehende Recht konsequent umsetzen."

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3