3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kabinett beschließt Haushalt ohne neue Schulden

2017 Kabinett beschließt Haushalt ohne neue Schulden

Schleswig-Holsteins Kabinett hat am Dienstag einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf für 2017 beschlossen. Das mit gut 27 Milliarden Euro verschuldete Bundesland will im kommenden Jahr 47 Millionen Euro an alten Schulden tilgen. „Das strukturelle Defizit ist abgebaut“, sagte Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) am Dienstag.

Voriger Artikel
Objekte von Islamisten-Netzwerk im Norden durchsucht
Nächster Artikel
November-Steuerschätzung sagt Geldregen für Hamburg voraus

Das Kabinett hat den Haushalt für 2017 verabschiedet.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3