7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Regierungen bekennen sich zu Olympia

Senat Regierungen bekennen sich zu Olympia

Die SPD-geführten Landesregierungen von Hamburg und Schleswig-Holstein haben sich noch einmal zur geplanten Olympia-Bewerbung der Hansestadt bekannt. Nach einer gemeinsamen Kabinettssitzung am Dienstag in Hamburg verwiesen Bürgermeister Olaf Scholz und Ministerpräsident Torsten Albig noch einmal auf die große Bedeutung des Sportgroßereignisses in Hamburg und Kiel, wo die Segelwettbewerbe stattfinden sollen.

Voriger Artikel
Wechsel an der Spitze der Bundespolizeiakademie
Nächster Artikel
Nach Kompromiss mit Kommunen steigt Neuverschuldung weiter

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (r) und der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Thorsten Albig treffen sich am Dienstag zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung.

Quelle: Christian Charisius/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Umfrage
Foto: Wie werden die Hamburger am Sonntag abstimmen? Diese Visualisierung zeigt das geplante Olympiastadion auf dem Kleinen Grasbrook gegenüber der Hafen-City nach den Olympischen Spielen 2024. Das Olympische und Paralympische Dorf, Olympiastadion, -halle und -schwimmhalle sind in diesem Bereich geplant.

Nicht nur in Kiel, sondern auch in Hamburg findet am Sonntag der Bürgerentscheid über die Austragung der Olympischen Spiele 2024 statt. Aber wie stehen die Hamburger eigentlich zu den Sommerspielen in ihrer Stadt?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3