16 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Kampfkandidatur um Vorsitz der Hamburger Grünen

Parteien Kampfkandidatur um Vorsitz der Hamburger Grünen

Hamburgs Grüne wählen heute eine neue Parteispitze. Gut drei Monate nach der Bürgerschaftswahl tritt die bisherige Landesvorsitzende Katharina Fegebank nicht mehr an.

Voriger Artikel
Hoch und runter in der Landespolitik
Nächster Artikel
Anna Gallina neue Vorsitzende der Hamburger Grünen

Katharina Fegebank tritt nicht erneut an.

Quelle: Bodo Marks/Archiv

Hamburg. Sie ist seit kurzem Wissenschaftssenatorin in der Koalition mit der SPD. Für die Nachfolge bewerben sich die 31-jährige Anna Gallina und die 46 Jahre alte Sava Stomporowski. Auch für die meisten anderen Vorstandsposten wird es Kampfkandidaturen geben. Der Landesverband hat derzeit etwa 1600 Mitglieder. Zu der Versammlung werden um die 250 Teilnehmer erwartet. Bei der Bürgerschaftswahl am 15. Februar hatte die Partei 12,3 Prozent der Stimmen bekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3