8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Energieverbrauch um 10,5 Prozent gesunken

Klimapakt Energieverbrauch um 10,5 Prozent gesunken

Innenstaatssekretärin Manuela Söller-Winkler hat eine positive Zwischenbilanz des Klimapaktes in Schleswig-Holstein gezogen. So sei der Energieverbrauch im Wohnbestand der Klimapaktpartner seit 2009 um 10,5 Prozent gesunken, sagte Söller-Winkler am Montag in Kiel. Er liege nun bei 134,6 Kilowattstunden pro Quadratmeter Wohnfläche.

Voriger Artikel
Facebook will gegen Hassrede vorgehen
Nächster Artikel
Streit um Flüchtlingsheim Sophienterrasse beigelegt

Klimapakt: Staatssekretärin Manuela Söller-Winkler geht davon aus, dass der Weg zum Ziel zunehmend schwieriger wird.

Quelle: Malte Kühl (Archivbild)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3