16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Kieler Landtag berät über Haushalt und G7-Einsatz

Landtag Kieler Landtag berät über Haushalt und G7-Einsatz

Der Landtag in Kiel hat seine Beratungen am Donnerstag mit einer Debatte über den Landeshaushalt fortgesetzt. Im Mittelpunkt steht die Finanzierung der Mehrkosten, die sich aus den steigenden Flüchtlingszahlen ergeben.

Voriger Artikel
Gemeindetag rügt Landespläne
Nächster Artikel
Estlands Präsident Ilves besucht Hamburg

Finanzministerin Heinold (Bündnis90/Die Grünen).

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Dazu brachte die CDU einen Entwurf für einen Nachtragsetat ein. Dieser sieht zusätzlich 100 Millionen Euro für Flüchtlinge vor und 60 Millionen für Hochschulen. Die Koalition will im Juni einen Nachtrag beschließen. Der Entwurf von Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) liegt vor. Weitere Themen im Landtag sind der Großeinsatz der Polizei zum Außenministertreffen der G7-Staaten Mitte April in Lübeck und das Versammlungsrecht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3