9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kieler Minister aufgeschlossen bei Wohnsitzauflage

Flüchtlinge Kieler Minister aufgeschlossen bei Wohnsitzauflage

Sollen Flüchtlinge Sozialleistungen nur dann bekommen, wenn sie an einem zugewiesenen Ort wohnen bleiben? Die Koalitionsspitzen in Berlin sind für eine solche Auflage. Auch der Kieler Innenminister zeigt sich prinzipiell offen.

Voriger Artikel
Verkehrsminister für Tempo 30 vor Schulen und Kitas
Nächster Artikel
Scholz: Integrationsgesetz ist "echter Fortschritt"

Der Landkreistag forderte den Bund auf, die Wohnsitzzuweisung zügig umzusetzen.

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa (Symbolfoto)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3