27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Kieler Regierung will Wattenmeer vor Klimawandel retten

Umwelt Kieler Regierung will Wattenmeer vor Klimawandel retten

Schleswig-Holsteins Landesregierung hat eine langfristige Strategie zum Schutz des Wattenmeeres vor den Folgen des Klimawandels beschlossen. Der Plan, den das Kabinett am Dienstag beschloss, sieht massive Sandaufspülungen vor.

Voriger Artikel
Dänemark will zügig schärfere Grenzkontrollen einführen
Nächster Artikel
Neuer Chef des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen

Umwelt- und Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis90/Die Grünen).

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. So soll das Wattenmeer mit dem Anstieg des Meeresspiegels mitwachsen. Es müsse in die Natur eingegriffen werden, um die Natur zu schützen, sagte Umweltminister Robert Habeck (Grüne) zur Strategie Wattenmeer 2100. Andernfalls ertrinke das Watt. Der sensible Prozess werde gemeinsam mit dem Natur- und Küstenschutz gestaltet. Ziel sei es, das Wattenmeer mit seinen Funktionen und möglichst in seiner Größe langfristig zu erhalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3