9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Koalition lenkt beim umstrittenen Strafvollzugsgesetz ein

Strafvollzug Koalition lenkt beim umstrittenen Strafvollzugsgesetz ein

Bei der geplanten Reform des Strafvollzugs ist Schleswig-Holsteins Koalition von einem umstrittenen Verbot von Schusswaffen für Bedienstete abgerückt. SPD, Grüne und SSW wollen nun doch nicht per Gesetz festschreiben, dass Beamte in Gefängnissen grundsätzlich keine Schusswaffen tragen dürfen, wie aus einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Änderungsantrag hervorgeht.

Voriger Artikel
Regierung lenkt bei Strafvollzug ein
Nächster Artikel
Sporendonk freut sich über Kursschwenk

Justizvollzugsbeamter schließt eine Tür in der Justizvollzugsanstalt auf.

Quelle: Markus Scholz/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3