9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kosovo: 13 Serben durch Schüsse verletzt

Kosovo Kosovo: 13 Serben durch Schüsse verletzt

Wenigstens 13 Serben sind am Kosovo-Grenzübergang Merdare (nördlich von Pristina) durch Schüsse verletzt worden.Sie seien am Donnerstag in eine nicht näher beschriebene "gewalttätige Auseinandersetzung" verwickelt worden, berichtete die Belgrader Nachrichtenagentur Beta.

Voriger Artikel
Gemeinde Jork wird nicht gegen Elbvertiefung klagen
Nächster Artikel
Bundestag billigt Einigung bei CO2-Speicherung

Polizisten aus dem Kosovo patrouillieren entlang der der Serbischen Grenze nahe Merdare.

Quelle: Valdrin Xhemaj / Archiv

Belgrad. . Zehn von ihnen seien mit schwereren Verletzungen ins Krankenhaus der Stadt Prokuplje gebracht worden. Die Verletzten gehörten zu einer Gruppe Serben, die zum Jahrestag der Schlacht auf dem Amselfeld im Jahr 1389 ins Kosovo reisen wollte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3