5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Lehrer und mehr Polizisten

Nord-CDU Mehr Lehrer und mehr Polizisten

Der programmatische Kurs der Nord-CDU steht. Sicherheit, Bildung und Investitionen sind Schwerpunkte. Der künftige Parteichef Günther setzt auf muntere Debatten. Er strebt eine neue Diskussionskultur und mehr Frauen in den Parlamenten an. Diese Ziele sind nicht neu.

Voriger Artikel
Nord-CDU setzt im Wahlkampf auf das Thema Sicherheit
Nächster Artikel
Getöteter 16-Jähriger: Ermittler fahnden mit Phantombild

Günther sagte, er wolle künftig mehr Frauen im Bundes- und Landtag haben.

Quelle: Carsten Rehder/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christian Hiersemenzel
Landeshaus-Korrespondent

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

Die Kritik des künftigen Parteichefs war nicht zu überhören. 60 Ortsverbände habe die CDU im Kreis Rendsburg-Eckernförde, gerade mal „acht funktionierende“ seien es bei vergleichbarer Einwohnerzahl in der Landeshauptstadt. Dabei gibt es in Kiel eigentlich 15.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3