9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Küsten-Putz: Strände im Nationalpark werden gesäubert

Umweltverschmutzung Küsten-Putz: Strände im Nationalpark werden gesäubert

Im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sind am Freitag die Strände gesäubert worden. Umweltminister Robert Habeck (Grüne) und zahlreiche Freiwillige befreiten die rund 500 Kilometer Küstenlinie an der Nordsee von leeren Wasserflaschen, alten Badelatschen und Plastikmüll.

Voriger Artikel
Zahnärzte mahnen einheitliche Regelungen für Flüchtlingsversorgung an
Nächster Artikel
Überstunden ohne Ende

Im Nationalpark sind die Strände gesäubert worden.

Quelle: Ingo Wagner/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3