8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Lübeck nimmt 600 Asylsuchende auf

Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge Lübeck nimmt 600 Asylsuchende auf

Lübeck soll eine Erstaufnahme für Flüchtlinge erhalten. Als Übergangslösung ist das Containerdorf vom G7-Außenministertreffen im Gespräch. Das sei aber nur eine von mehreren Optionen, sagt ein Ministeriumssprecher.

Voriger Artikel
Mindestlohn: Fachhochschulen für Ausnahmen bei Dokumentationspflicht
Nächster Artikel
Gute Chancen für U-Boot-Geschäft

„Das Containerdorf auf dem Volksfestplatz ist eine Option“: In Lübeck sollen 600 Asylsuchende unterkommen.

Quelle: Olaf Malzahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE