2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Landeschef Nobis sieht AfD auf dem Weg zur Volkspartei

Wahlen Landeschef Nobis sieht AfD auf dem Weg zur Volkspartei

Schleswig-Holsteins AfD-Landeschef Jörg Nobis hat sich erfreut über das gute Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommerrn gezeigt. "Der große Erfolg in Mecklenburg-Vorpommern zeigt, dass die AfD auf dem Weg ist, zur neuen Volkspartei zu werden", sagte Nobis am Sonntagabend.

Voriger Artikel
SPD-Bundesvize Scholz: Ergebnis gutes Omen für Berlin-Wahl
Nächster Artikel
Albig erfreut über SPD-Wahlsieg in Mecklenburg-Vorpommern

Jörg Nobis (AfD).

Quelle: Axel Heimken/Archiv

Kiel. Das Ergebnis beflügele auch die AfD in Schleswig-Holstein. Seine Partei rechne mit einem deutlich zweistelligen Resultat am 7. Mai nächsten Jahres. Er fügte hinzu: "Die Altparteien können schon mal Platz im Landtag machen - unser Einzug in Kiel ist so sicher wie der in Schwerin." Hochrechnungen zufolge ging die AfD nach der SPD als zweitstärkste Partei aus der Landtagswahl im Nachbarland hervor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3