6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Landtag steht Mammut-Sitzung bevor

Landespolitik Landtag steht Mammut-Sitzung bevor

EEG, sichere Herkunftsländer, Residenzpflicht für Minister und Informatik als Pflichtfach – der Landtag arbeitet in seiner Juni-Sitzung viele Themen ab. Für Fußballfans unter den Abgeordneten eine Herausforderung: Das Plenum will Freitag bis 20.45 Uhr tagen.

Voriger Artikel
Zahl neuer Flüchtlinge in Hamburg wieder unter 1000
Nächster Artikel
Stadt und Wohnungswirtschaft besiegeln neues "Bündnis für das Wohnen"

Das werden lange Sitzungen für die Abgeordneten: Der schleswig-holsteinische Landtag sieht einem Mammut-Programm entgegen.

Quelle: Christian Charisius/dpa (Symbolbild)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Minister-Residenzpflicht abgelehnt
Foto: Die Minister Schleswig-Holsteins dürfen weiter bis spät abends von Kiel nach Hamburg pendeln.

Piefig, sinnentleert, ein dummer Gedanke. Nicht nur die Koalitionsfraktionen, sondern auch FDP und Piraten lehnen die von der CDU ins Spiel gebrachte Residenzpflicht für Minister ab. Regierungschef Albig findet im Landtag deutliche Worte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3