9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Neue Initiative für höhere Wahlbeteiligung

Landespolitik Neue Initiative für höhere Wahlbeteiligung

Mit einer Reihe praktischer Schritte wollen CDU, SPD, Grüne und der SSW für eine höhere Wahlbeteiligung in Schleswig-Holstein sorgen. In einem gemeinsamen Papier setzen sie sich unter anderem für Wahlunterlagen in leicht verständlicher Sprache ein.

Voriger Artikel
HSH kostet Steuerzahler 20 Milliarden Euro
Nächster Artikel
Ehemaliger Baumarkt wird Flüchtlingsunterkunft

Mit einer Reihe praktischer Schritte wollen CDU, SPD, Grüne und der SSW für eine höhere Wahlbeteiligung in Schleswig-Holstein sorgen.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Initiative für höhere Wahlbeteiligung
Foto: Der Piraten-Abgeordnete Patrick Breyer sieht die Initiative von vier Fraktionen für mehr Wahlbeteiligung skeptisch.

Der Piraten-Abgeordnete Patrick Breyer sieht die Initiative von vier Fraktionen für mehr Wahlbeteiligung skeptisch. „Das Rezept von CDU und rot-grün-blau, noch mehr Wahlinformationen und Wahlwerbung verbreiten zu wollen, wird das Ziel einer höheren Wahlbeteiligung verfehlen“, sagte Breyer am Montag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3