27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Landtag begrüßte mehr als 28.000 Menschen

Landtag Landtag begrüßte mehr als 28.000 Menschen

Der Landtag in Kiel hat im vergangenen Jahr 28.500 Gäste aus mehr als 50 Ländern angelockt. Das waren knapp doppelt so viele wie im Vorjahr (15.000). "Es ist gut und wichtig, dass der Landtag so viele Menschen vereint, junge und alte, aus unterschiedlichsten Nationen", sagte Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) am Freitag.

Voriger Artikel
Türsteher auf Hamburger Kiez laufen Streife
Nächster Artikel
Kiel prüft Beteiligung an Hamburger Abschiebe-Einrichtung

Der Plenarsaal im Landtag von Schleswig-Holstein.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Kiel. Allein 15.000 Menschen kamen zum Tag der offenen Tür am 12. Juli und warfen dabei einen Blick hinter die Kulissen des Parlaments. 60 Prozent der Besucher waren Schüler und Auszubildende. Die Gäste verfolgten im direkt an der Förde gelegenen Landeshaus die politischen Auseinandersetzungen im Plenum, sprachen mit Abgeordneten und informierten sich über die Arbeit des Parlaments oder besuchten schlicht eine der zahlreichen Ausstellungen im Haus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3