16 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Landtag stimmt Grundstückskauf für Flüchtlingsunterkunft zu

Landtag Landtag stimmt Grundstückskauf für Flüchtlingsunterkunft zu

Für den Bau einer weiteren Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge hat der schleswig-holsteinische Landtag am Donnerstag den Kauf eines Grundstücks in Lübeck an der Kronsforder Landstraße gebilligt.

Kiel. Damit kann die Kapazität um 600 weitere Plätze erhöht werden. Da der Kaufpreis von 1,25 Millionen Euro die Millionengrenze überschreitet, musste der Landtag einbezogen werden. Mit Ausnahme der FDP stimmten alle Fraktionen dafür. Das Parlament debattierte am Nachmittag über diverse Flüchtlingsthemen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Allianz für Aus- und Weiterbildung“
Foto: „Schutzsuchende sollten, nachdem sie hier bei uns ,in Ruhe’ angekommen sind, schnellstmöglich in Schulausbildung, Ausbildung und Beschäftigung kommen“, heißt es in einer Erklärung.

Die erste Hilfe für Flüchtlinge funktioniert in Kiel extrem engagiert und reibungslos. Aber dann? Mit der „Allianz für Aus- und Weiterbildung – Gemeinsam für Perspektive von Schutzsuchenden“ will nun ein breites Bündnis in  Kiel auch Flüchtlingen ohne Aufenthaltsstatus eine bessere Zukunft ermöglichen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3