6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Wahllokale im Bus für das Amt Bordesholm

Landtagswahl 2017 Wahllokale im Bus für das Amt Bordesholm

Wenn die Wähler nicht zur Wahlurne kommen, dann muss man sie zu ihnen bringen. Diesen Versuch startet Landeswahlleiter Tilo von Riegen zur Landtagswahl am 7. Mai 2017 im Amt Bordesholm. Den Vertrag unterzeichneten von Riegen und Amtsdirektor Heinrich Lembrecht am Donnerstag im Rathaus in Bordesholm.

Voriger Artikel
Kieler Uni rechnet mit 6500 Studienanfängern
Nächster Artikel
Frauen im Norden mit deutlich niedrigeren Renten als Männer

Landeswahlleiter Tilo von Riegen (rechts) und Bordesholms Amtsdirektor Heinrich Lembrecht wollen bei dem Pilotprojekt, vor der eigentlichen Landtagswahl die Wahlurne in die Dörfer bringen, um so die Beteiligung zu erhöhen.

Quelle: Frank Scheer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3