7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Islamisten-Rapper "Deso Dogg" untergetaucht

Extremismus Medien: Islamisten-Rapper "Deso Dogg" untergetaucht

Der Berliner Islamist und ehemalige Rap-Musiker Denis C. alias "Deso Dogg" ist nach Medienberichten untergetaucht. Das berichten die "Welt am Sonntag" ("WamS") und die Zeitungen der WAZ-Gruppe (Samstag) unter Berufung auf Sicherheitskreise.

Voriger Artikel
Parlamentswahlen in Osttimor
Nächster Artikel
Albig: Niedersächsischer Machtwechsel soll Sieg in Berlin einleiten

Razzia gegen Salafisten in Solingen. Der ehemalige Rap-Musiker «Deso Dogg» gilt als einer der Hauptpropagandisten des deutschsprachigen radikalen Salafismus.

Quelle: Henning Kaiser/ Archiv

Berlin. Der Mann gilt als einer der Hauptpropagandisten des deutschsprachigen radikalen Salafismus und hat in Liedern zum Kampf gegen Nicht-Muslime und zum Märtyrertod aufgerufen. Laut der im Juni erlassenen Verbotsverfügung des Bundesinnenministeriums gegen den Solinger Salafisten-Verein "Millatu Ibrahim" war in seiner Wohnung eine Sprengstoffweste gefunden worden. Laut "WamS" war gegen ihn Haftbefehl erlassen worden. Sicherheitsbehörden lägen Erkenntnisse vor, dass er sich nach Ägypten abgesetzt hat.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3