12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Mieterverein: Mietpreisbremse funktioniert in Hamburg kaum

Wohnen Mieterverein: Mietpreisbremse funktioniert in Hamburg kaum

Die vor einem Jahr in Hamburg eingeführte Mietpreisbremse funktioniert nach Ansicht des Mietervereins kaum. Weil sich Vermieter einfach nicht an die Regelung hielten, hätten Mieter in der Hansestadt seit Beginn der Mietpreisbremse am 1. Juli 2015 gut 20 Millionen Euro zu viel bezahlt, sagte der Vorsitzende des Mietervereins zu Hamburg, Siegmund Chychla, am Donnerstag.

Voriger Artikel
Piraten: Fehlende Codes verursachen unnötige Staus
Nächster Artikel
Rot-Grün: 20 Millionen für Integration und Infrastruktur

Balkone von Wohnungen.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3