9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Ministerpräsident Albig hat eine neue Liebe

Erstes Interview Ministerpräsident Albig hat eine neue Liebe

Ministerpräsident Torsten Albig (52) hat sich verliebt: Im Interview mit den Kieler Nachrichten bestätigte Albig, dass er das Kabinett in dieser Woche über das Scheitern seiner Ehe informierte. Er lebt jetzt mit der Unternehmerin Bärbel Boy (47) zusammen, die eine Werbeagentur in Kiel leitet.

Voriger Artikel
Soli-Demo der linken Szene in Hamburg nach Berliner Hausdurchsuchung
Nächster Artikel
Generalstaatsanwalt Zepter ins Amt eingeführt

Ministerpräsident Torsten Albig gab den Kieler Nachrichten das erste Interview im Jahr 2016.

Quelle: Carsten Rehder/dpa (Archivbild)

Kiel. „Ich habe das Kabinett darüber informiert, dass meine Frau und ich uns einvernehmlich getrennt haben“, sagte der zweifache Vater. Albig hat 1988 seine Frau Gabriele geheiratet. Gemeinsam haben sie einen Sohn und eine Tochter. 

„Wie bei anderen Ehepaaren auch hat vieles über eine lange Zeit zu diesem schweren Schritt beigetragen.“ In der schon länger andauernden Trennungsphase habe er eine neue Partnerin, Bärbel Boy, erst kennen und dann lieben gelernt. „Deswegen bin ich Anfang des Jahres zu Hause ausgezogen.“

Die Werbeagentur Boy, auf deren Konto unter anderem der Werbeslogan „der echte Norden“ geht, begleitete 2012 auch einen Kabinettsworkshop. Der Auftrag sei ausgeschrieben worden. „Sie hatte damals das beste Angebot vorgelegt. Auch darüber haben wir uns näher kennengelernt und befreundet“, erzählte Albig. Es gebe klare Regeln, an die sich alle hielten. Auf Bitte der Agentur sei ein zu CDU-Zeiten geschlossener Rahmenvertrag mit dem Wirtschaftsministerium aufgelöst worden. „Weitere Verträge mit Ministerien meiner Regierung wurden seitdem nicht mehr geschlossen.“

Das ganze Interview lesen Sie in der heutigen Ausgabe ihrer Kieler Nachrichten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Torsten Albig
Foto: Ministerpräsident Torsten Albig im Interview bei den Kieler Nachrichten.

Es ist das erste Interview, das Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) im neuen Jahr gibt. Der Politiker nimmt Stellung zum Albtraum von Köln und zu den steigenden Einbruchszahlen im Land. Der Privatmann spricht über das Ende seiner Ehe und seine neue Partnerin Bärbel Boy.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3