8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Mittelmeerflüchtlinge - "Sea Watch" auf erster Rettungsfahrt

Flüchtlinge Mittelmeerflüchtlinge - "Sea Watch" auf erster Rettungsfahrt

Die private Flüchtlingsinitiative um den Initiator Harald Höppner und ihr Schiff "Sea Watch" sind zu ihrer ersten Rettungsfahrt im Mittelmeer ausgelaufen. Der fast 100 Jahre alte umgebaute Fischkutter sei am Samstag, dem Weltflüchtlingstag, von der italienischen Insel Lampedusa aus aufgebrochen, sagte Höppner der Deutschen Presse-Agentur dpa.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3