7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Nord-CDU mit neuem Landesgeschäftsführer

Parteien Nord-CDU mit neuem Landesgeschäftsführer

Der neue Landesgeschäftsführer der CDU in Schleswig-Holstein heißt Sven Müller. Der 46-Jährige wurde am Donnerstagabend einstimmig vom Landesvorstand gewählt, wie eine Parteisprecherin am Freitag der Nachrichtenagentur dpa sagte.

Kiel. Müller, bisher Kreisgeschäftsführer in Stormarn, werde sein Amt an diesem Montag antreten. Seine wichtigste Aufgabe ist die Organisation der nächsten Wahlkämpfe: Im nächsten Jahr stehen außer der Bundestagswahl im Norden auch Kommunalwahlen an.

Den Posten des CDU-Landesgeschäftsführers hatte seit 2005 Daniel Günther inne, der seit 2009 auch Landtagsabgeordneter ist. Sein Ausscheiden war nach Angaben Günthers und des Landesvorsitzenden Jost de Jager bereits im vorigen September vereinbart worden. Allerdings gab es nach dem enttäuschenden Abschneiden der Nord-CDU bei der Landtagswahl am 6. Mai auch Kritik an der Wahlkampfführung. Die CDU holte 30,8 Prozent der Stimmen und lag damit nur minimal vor der SPD (30,4). De Jagers Ziel war es, mit Abstand stärkste Partei zu werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3