3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Nord-CDU setzt im Wahlkampf auf das Thema Sicherheit

Parteien Nord-CDU setzt im Wahlkampf auf das Thema Sicherheit

Die CDU in Schleswig-Holstein will im Landtagswahlkampf das Thema Sicherheit herausstellen. Das geht aus dem Programmentwurf hervor, den der designierte Landesvorsitzende Daniel Günther am Mittwoch in Kiel vorstellte.

Voriger Artikel
CDU legt ihre neue Marschroute fest
Nächster Artikel
Mehr Lehrer und mehr Polizisten

Der designierte CDU-Landesvorsitzende Daniel Günther.

Quelle: Carsten Rehder

Kiel. Das Thema umfasse dabei weit mehr als nur die Innere Sicherheit. Die CDU verstehe darunter alles, was zum Gefühl der Sicherheit beiträgt, heißt es in dem Programmentwurf, den der Landesvorstand am Vorabend gebilligt hatte. Dazu gehörten eine Polizei, die vor Ort ist, eine Justiz, die verlässlich und zügig ihre Aufgaben bewältigen kann, eine Gesundheitsversorgung, die alle Menschen erreicht, und Verbraucher, die sich gut informiert fühlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3