6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
CDU fordert Schweinefleisch in Kantinen

Landtag CDU fordert Schweinefleisch in Kantinen

Gehört Schweinefleisch in Deutschland in jede Kantine oder sollte man aus Rücksichtnahme gegenüber Muslimen verzichten? Nein, findet die Kieler CDU und muss für ihren „Pork Day“ viel Spott über sich ergehen lassen.

Voriger Artikel
Koalitionsfraktionen beschließen Änderungen
Nächster Artikel
So reagiert das Netz

Schweinefleisch als Kulturgut? Die Nord-CDU fordert eine Schweinefleischpflicht für öffentliche Kantinen.

Quelle: Sven Hoppe/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Schweinefleisch in Kantinen
Foto: Niemand soll auf Schweinefleisch verzichten müssen, so der Wunsch der CDU aus Schleswig-Holstein.

Mit einem Vorstoß zur Gewährleistung eines Schweinefleisch-Angebots in öffentlichen Kantinen sorgt die CDU im schleswig-holsteinischen Landtag für Aufsehen. Wir haben die Reaktionen aus dem Netz für Sie zusammengefasst.

mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3