7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kubicki soll Bundesvize bleiben

Nord-FDP Kubicki soll Bundesvize bleiben

Die schleswig-holsteinische FDP hat Wolfgang Kubicki für eine weitere Amtszeit als stellvertretenden Bundesvorsitzenden nominiert. „Wir wünschen uns ausdrücklich die Fortsetzung des bisherigen Kurses der Bundesspitze“, erklärte am Dienstag der Landesvorsitzende Heiner Garg.

Voriger Artikel
Bürgertelefon der Polizei zum israelischen Staatsbesuch in Kiel
Nächster Artikel
Nord-FDP will Kubicki weiter als Bundesvize haben

Kubicki (63), Landtagsfraktionschef in Kiel, war nach der verlorenen Bundestagswahl 2013 in die engere neue Parteiführung mit dem Vorsitzenden Christian Lindner gerückt.

Quelle: Carsten Rehder/dpa (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE