2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Özdemir: Flüchtlinge sollen Demokratie lernen

Grundrechte Özdemir: Flüchtlinge sollen Demokratie lernen

Grünen-Chef Cem Özdemir hat eine stärkere Vermittlung demokratischer Grundwerte an Flüchtlinge verlangt. „Die Rolle, die die Orientierungskurse bislang spielen, die ist noch viel zu gering angesetzt.

Voriger Artikel
Nord-Grüne setzen weiter auf Bündnis mit SPD und SSW
Nächster Artikel
Rot-Grün bringt sich in Stellung

Cem Özdemir ist dafür, dass Flüchtlinge über Frauenrechte, gewaltfreie Erziehung und Toleranz unterrichtet werden.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer/Archiv

Hamburg. Die sollten dringend ausgebaut werden“, sagte Özdemir am Dienstag in Hamburg am Rande des Integrationskongresses „Fischkopp trifft Falafel“ der Grünen-Bürgerschaftsfraktion. Zu den Werten zählte Özdemir etwa die Gleichberechtigung von Mann und Frau, sexuelle Selbstbestimmung, gewaltfreie Erziehung und religiöse Toleranz.

Natürlich seien der Spracherwerb und Arbeitsplätze enorm wichtig, betonte der Grünen-Vorsitzende. „Wir plädieren dafür, dass möglichst alle in den Genuss von Sprachkursen kommen, also nicht nur die mit einer hohen Bleibewahrscheinlichkeit.“ Gleichwohl seien das Erlernen der deutschen Sprache und Arbeitsplätze nicht alles.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3