11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Patienten bleiben im Schnitt eine Woche im Krankenhaus

Krankenhäuser Patienten bleiben im Schnitt eine Woche im Krankenhaus

Krankenhauspatienten in Schleswig-Holstein verbringen im Durchschnitt gut eine Woche in der Klinik. Wie das Statistikamt Nord am Mittwoch berichtete, verringerte sich die mittlere Aufenthaltszeit im vergangenen Jahr minimal auf 7,5 Tage.

Voriger Artikel
Rumänischer Präsident nimmt in Kiel Stiftungspreis entgegen
Nächster Artikel
Patientenrekord an Hamburgs Krankenhäusern

Blick in eines der Krankenzimmer in einer Klinik.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. In den Krankenhäusern im Norden behandelten die Ärzte 2015 fast 600 000 Patienten vollstationär und damit knapp ein Prozent mehr als im Vorjahr. Gegenüber 2010 betrug der Zuwachs gut fünf Prozent. Das Bettenangebot in den Kliniken blieb 2015 mit 16 150 nahezu unverändert. Im Jahresdurchschnitt waren 76,7 Prozent der Betten und belegt (Vorjahr: 76,4 Prozent).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3