7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Prominente Zugänge im Senat der Deutschen Nationalstiftung

Soziales Prominente Zugänge im Senat der Deutschen Nationalstiftung

Der Senat der Deutschen Nationalstiftung erhält prominenten Zuwachs: Dem fast 40-köpfigen Gremium unter der Leitung des früheren Bundespräsidenten Horst Köhler gehörten nun auch Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD), der FDP-Bundesvorsitzende und Fraktionschef im nordrhein-westfälischen Landtag, Christian Lindner, der IG BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis sowie der Präsident des brandenburgischen Verfassungsgerichts, Jes Albert Möller, an, teilte die Stiftung am Freitag mit.

Voriger Artikel
Lübecker Bürgerschaft stimmt Flughafenverkauf zu
Nächster Artikel
Wo sind die Politikerinnen?

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) während einer Sitzung.

Quelle: Bodo Marks/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3