11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Protest gegen A20-Beschluss - CDU wie einst die Grünen

Landtag Protest gegen A20-Beschluss - CDU wie einst die Grünen

Mit einem besonderen "Verkehrsschild" protestiert die CDU-Fraktion im Kieler Landtag gegen Beschlüsse der neuen Küsten-Koalition aus SPD, Grünen und SSW. Es zeigt die A20 als Sackgasse und sagt am Hamburger Elbtunnel auf der A7 einen Stau von 50 Kilometern voraus.

Kiel. Hintergrund ist die Vereinbarung im Koalitionsvertrag der sogenannten Dänen-Ampel, die A20 bis 2017 nur bis zur A7 zu bauen und nicht weiter nach Westen.

Ähnlich wie sonst häufig die Grünen, präsentierten Mitglieder der CDU-Fraktion und der Landesvorsitzende Jost de Jager ihre Plakat-Aktion am Mittwoch vor dem Landtagsgebäude kurz vor der Parlamentssitzung. De Jager sagte unerträgliche Zustände für die Pendler im Raum Hamburg voraus und bezeichnete die Westküste als großen Verlierer des Koalitionsvertrages von SPD, Grünen und SSW.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Regierungserklärung
Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) hat am Mittwoch  im Kieler Landtag seine erste Regierungserklärung abgegeben.

Gräben überwinden, Probleme pragmatisch gemeinsam lösen - dafür hat Ministerpräsident Albig in seiner ersten Regierungserklärung geworben. Große Versprechen und Polemik blieben aus. Der SPD-Politiker gab sich staatsmännisch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3