7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Rasche Kanzlerkandidaten-Kür in der SPD gefordert

Parteien Rasche Kanzlerkandidaten-Kür in der SPD gefordert

Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, Norbert Nieszery, hat seiner Partei eine rasche Kanzlerkandidaten-Kür nahegelegt. Damit solle nicht bis zum Frühjahr 2013 gewartet werden, sagte Nieszery am Montag in Schwerin.

Schwerin. "Unser Kandidat braucht Zeit, um sich gegen eine wirklich starke Kanzlerin zu profilieren." Das sei seine persönliche Meinung. Über die Troika aus Parteichef Sigmar Gabriel, Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier und Ex-Finanzminister Peer Steinbrück seien die Inhalte der SPD dem Bürger nicht so vermittelbar wie über eine starke Figur. Diese sei auch nötig, damit sich die SPD dahinter sammeln könne. Nieszery, der im Schweriner Landtag die stärkste Fraktion führt, empfahl seiner Partei, sich noch in diesem Jahr auf einen Kanzlerkandidaten zu einigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3