24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Rund 251 000 Jungen und Mädchen starten ins neue Schuljahr

Schulen Rund 251 000 Jungen und Mädchen starten ins neue Schuljahr

Für rund 251 000 Schüler in Hamburg beginnt am Donnerstag wieder der Ernst des Lebens. Nach rund sechs Wochen Sommerferien startet an den 375 staatlichen und 94 privaten Schulen der Hansestadt der Unterricht.

Voriger Artikel
Dänische Bürgermeister fordern Stopp der Grenzkontrollen
Nächster Artikel
CDU-Kandidat Liebing kündigt mehr Bildungsinvestitionen an

Die Schule beginnt wieder.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Hamburg. Nur die etwa 16 000 Erstklässler und 15 000 Fünftklässler haben noch ein paar Tage länger frei. Sie werden ab dem 5. September an ihrer neuen Schule eingeschult, wie die Schulbehörde am Dienstag mitteilte. Wegen des Zuzugs von Flüchtlingen und Zuwanderern stieg die Zahl aller Schüler den Angaben zufolge um rund 7240 auf den höchsten in jüngerer Zeit belegbaren Wert. "Ohne die Zuwanderung aus dem Ausland würden Hamburgs Schülerzahlen sinken", sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD). Er betonte jedoch auch, dass der Zuwachs an neuen Schülern stets durch Zuzüge zustande komme.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten-Politik 2/3