19 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Runder Tisch "Heimerziehung" nimmt Arbeit auf

Soziales Runder Tisch "Heimerziehung" nimmt Arbeit auf

Als eine Konsequenz aus den Missständen in den "Friesenhof"-Mädchenheimen befasst sich von Donnerstag an ein Runder Tisch des Landtags mit der Heimerziehung in Schleswig-Holstein.

Kiel. Anders als der Untersuchungsausschuss, der sich konkret mit den Missständen in den "Friesenhof"-Einrichtungen beschäftigt, sei die Fragestellung allgemeiner gefasst, sagte der Vorsitzende des Sozialausschusses, der SPD-Abgeordnete Peter Eichstädt, der Deutschen Presse-Agentur. Die Abgeordneten wollten erfahren, wie die Situation der Heimerziehung insgesamt ist. Bis September soll es insgesamt sechs Treffen zu verschiedenen Schwerpunkten geben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3