22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Ralf Stegner: Partei wird TTIP nicht zustimmen

SPD-Vize Ralf Stegner: Partei wird TTIP nicht zustimmen

SPD-Bundesvize Ralf Stegner rechnet mit einem Scheitern des europäisch-amerikanischen Freihandelsabkommens TTIP. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und die SPD hätten glasklare Bedingungen für Freihandelsabkommen formuliert, sagte Stegner dem "Tagesspiegel".

Voriger Artikel
Personenverkehr im Norden soll besser werden
Nächster Artikel
Ministerin überreicht Sprachdiplom

Seiner Meinung nach wird die SPD dem TTIP-Abkommen nicht zustimmen: Parteivize Ralf Stegner aus Schleswig-Holstein.

Quelle: Carsten Rehder/dpa (Archiv)

Berlin. Anders als beim europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen CETA gebe es bei TTIP aber keinerlei Fortschritte in den Verhandlungen, weil die Amerikaner sich nicht bewegten.

"Das gilt für die scheidende Obama-Administration und erst recht für die aussichtsreichen Präsidentschaftskandidaten. Wenn das so bleibt – und alles andere käme einem Wunder gleich – wird es keine Zustimmung der SPD geben können", sagte Stegner.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3