27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
SPD will Volksentscheid zu Flüchtlingen vermeiden

Migration SPD will Volksentscheid zu Flüchtlingen vermeiden

Der Dachverband von Bürgerinitiativen gegen große Flüchtlingsunterkünfte und die SPD-Bürgerschaftsfraktion wollen einen Volksentscheid möglichst vermeiden.

Hamburg. Lieber seien ihm Verhandlungen, sagte Dachverbandssprecher Klaus Schomacker in einem Interview der Tageszeitung "taz" (Donnerstag). "Denn wir wollen optimale Integrationsbedingungen für Flüchtlinge, das ist ein vielschichtiger Ansatz, der weit über die dezentrale Unterbringung hinausgeht." SPD-Fraktionschef Andreas Dressel sagte dem NDR: "Unsere Hand ist ausgestreckt, bereit zum Dialog. Und wenn es gelingt Lösungen zu finden, dass nachher ein Volksentscheid obsolet wird, dann wäre das gut für diese Stadt."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3