3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Heinold legt ausgeglichenen Haushalt für 2017 vor

Schleswig-Holstein Heinold legt ausgeglichenen Haushalt für 2017 vor

Erstmals seit Jahrzehnten will Schleswig-Holstein 2017 mit einem Haushalt ohne neue Schulden in ein neues Jahr starten. Trotz der von den Fraktionen vorgeschlagenen Änderungen mit Mehrausgaben in Höhe von 30 Millionen Euro komme der Etatentwurf ohne neue Schulden aus, sagte Finanzministerin Monika Heinold (Grüne).

Voriger Artikel
Erzbistum Hamburg muss jährlich 20 Millionen Euro einsparen
Nächster Artikel
Grüne verzichten auf Antrag für Winter-Abschiebestopp

Durch die sinkende Flüchtlingszahl ergibt sich für Monika Heinold zusätzlicher Spielraum im Haushalt.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3