9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Hilfe für Schüler mit Behinderung verschleppt

Kompetenzgerangel Hilfe für Schüler mit Behinderung verschleppt

Die Einführung der Schulassistenten im Land verzögert sich. Bislang hat keine einzige Hilfskraft in Landesträgerschaft den Dienst aufgenommen. Das bestätigte das Bildungsministerium auf Nachfrage.

Voriger Artikel
Albig zu Bund-Länder-Finanzen: Schäuble-Angebot fair
Nächster Artikel
Ausgaben für Sozialhilfe im Norden deutlich gestiegen

Schulministerin Britta Ernst (SPD) will, dass Schulassistenten und -begleiter zusammenfinden.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Patrick Tiede
Redaktion Lokales Kiel/SH - Landeshaus-Korrespondent

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

So musste es ja kommen: Seit gut einem Jahr wird über Sinn und Unsinn der noch von Bildungsministerin Waltraud Wende initiierten Schulassistenten gestritten. Und zu dem Zeitpunkt, an dem sie endlich den Dienst aufnehmen sollten, sind sie gar nicht da.

mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3