23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schleswig-Holstein feiert mit Festakt 70 Jahre Landtag

Landtag Schleswig-Holstein feiert mit Festakt 70 Jahre Landtag

Mit einem Festakt im Kieler Schauspielhaus will der Landtag die Geburtsstunde des Parlaments würdigen. "Der Landtag selbst ist älter als das Land Schleswig-Holstein", sagte Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) am Donnerstag.

Voriger Artikel
Die Eingliederungshilfe kommt unter die Lupe
Nächster Artikel
"Tag der Schleswig-Holsteinischen Geschichte": Mythen

Klaus Schlie (CDU).

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Zu der Feier werden mehr als 400 Gäste erwartet. Am 26. Februar 1946 war der von den Briten ernannte erste schleswig-holsteinische Landtag im Schauspielhaus zusammengetreten. Vier Monate später stimmten die Abgeordneten der vorläufigen Verfassung zu, mit der sich das Land Schleswig-Holstein konstituierte. "Das Land wurde damit gewissermaßen vom Landtag aus der Taufe gehoben", sagte Schlie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Tag der SH-Geschichte
Foto: Lever duad üs Slaw – dieser Spruch ziert die Fahne der Nordfriesen. Der Mythos dieses unbeugsamen Volkes hält sich bis heute. Fakt ist jedoch, dass auch die stolzen Küstenbewohner unterwürfige Schreiben an den dänischen König richteten, um Steuern zu vermeiden. Diese und weitere Legenden werden beim ersten Tag der Schleswig-Holsteinischen Geschichte beleuchtet.

Versunkene Städte, trotzige Nordfriesen und die untrennbare Einheit von Schleswig und Holstein – die Landesgeschichte steckt voller vermeintlicher Wahrheiten. Die erläutert die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte (GSHG) am Sonnabend, 11. Juni, auf dem ersten „Tag der Schleswig-Holsteinischen Geschichte“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3