21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Scholz: "Anschlag macht traurig und wütend"

Terrorismus Scholz: "Anschlag macht traurig und wütend"

Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit, Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, hat sich bestürzt und wütend über den Anschlag von Nizza gezeigt.

Hamburg. "Der furchtbare Anschlag macht uns traurig und wütend auf die Täter", erklärte der SPD-Politiker am Freitag. Er betonte: "Wir stehen fest an der Seite unserer französischen Freunde. Unser Mitgefühl gehört den Opfern und ihren Angehörigen." Am Donnerstagabend war ein Mann mit einem Lastwagen in Nizza in eine feiernde Menschenmenge gerast. Dabei kamen mehr als 80 Menschen ums Leben, mehr als 100 wurden verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3